Der weltweite Einsatz sogenannter „Pflanzenschutzmittel“ steigt ständig an. Daran verdienen große Konzerne. Leidtragende sind LandwirtInnen, VerbraucherInnen und die Umwelt. Wir brauchen einen Weg raus aus dieser Sackgasse!

Jochen Fritz, Leiter der Kampagne „Meine Landwirtschaft“

29.05.2017

Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) erneut am Pranger: nur 20 % der kritischen Glyphosatstudien betrachtet