Die Information über Glyphosat, die wir heute haben, reicht aus, um die Zulassung von Roundup sofort zu stoppen. Wichtig ist, dass nicht nur Glyphosat, sondern auch andere Wirkstoffe im Roundup, die höchstwahrscheinlich auch gesundheitsgefährdend sind, sofort vom Markt gezogen werden. Wir haben genügend gute agronomische Alternativen, um genügend Qualitätsnahrung auch ohne Herbizide zu produzieren.

Hans Rudolf Herren, Insektenforscher, Landwirtschafts- und Entwicklungsexperte

01.07.2019

Pestizide in der Schweiz



16.05.2019

Für ein giftfreies Europa!






29.03.2019

Refubees welcome!





18.02.2019

Flächendeckende Pestizidverfrachtung aufgedeckt


06.02.2019

Sicheres Essen, keine Geheimnisse der Industrie













05.07.2018

Landwende in Indien!







Ältere Blog-Beiträge zeigen